kanzlei@recht-hauber.de     +49 (6323) 3074

 

Herr Rechtsanwalt Mathias Hauber hat privat seit 2004 Widerstand geleistet gegen Preiserhöhungen der Versorger. Über sein Engagement beim Bund der Energieverbraucher hatte er sehr schnell großen Zuspruch von Seiten aller Widerstandskunden und es ergab sich eine rege Prozesstätigkeit. Diese Rechtsstreite konnten für die Versorgungsnehmer sehr erfolgreich abgeschlossen werden, die Preisänderungsklauseln der Versorger waren unwirksam oder gar nicht vorhanden. Seit 2014 und einer Gesetzesnovelle gibt es jetzt eine wirksame Preisänderungsbefugnis für Grundversorgungskunden, für Sondervertragskunden blieb die Rechtslage gleich: Eine wirksame Preisänderungsbefugnis muss zwischen den Parteien des Versorgungsvertrages vereinbart sein. 

Genau daran fehlt es nach wie vor sehr oft oder es gibt Altfälle, bei denen Verträge jeweils nicht gekündigt wurden und die Versorger einseitig in andere Tarife eingruppiert haben. Dies ist nach der Rechtsprechung unzulässig und führt zur Anwendung der alten Rechtslage mit für die Versorgungsnehmer sehr günstiger Ausgangskonstellation in der Grundversorgung und im Sondervertragsbereich: Oftmals sind die Preiserhöhungen der letzten Jahre unwirksam und es kann auf alter Preisbasis für die letzten 3 Versorgungsjahre gerechnet werden. Dies lohnt sich für den privaten Haushalt, erst recht für gewerbliche Kunden oder sonstige Großverbraucher.

Herr Rechtsanwalt Mathias Hauber steht Ihnen hier zur Seite. Er hat in diesem Bereich jahrelange, vielfältige Prozesserfahrung. 

Besonders interessant ist die Abwehr von Preiserhöhungen im Bereich der Monopolversorgung bei Nah- und Fernwärmenetzen und im Bereich des Heizstromes. In diesen Bereichen betreut Herr Rechtsanwalt Mathias Hauber viele Kunden aus diesen Netzen oder dieser Versorgungsart Heizstrom.

Wir prüfen gerne Ihre vertragliche Ausgangskonstellation und die Höhe Ihnen zustehender Rückforderungsansprüche.

Weitergehende Informationen erhalten Sie, sehr eingehend und aufschlussreich auf der Internetseite des Bundes der Energieverbraucher. Dort ist Herr Rechtsanwalt Mathias Hauber auch gelistet als empfohlener Anwalt mit entsprechender Prozesserfahrung.

Ihre Ansprüche prüfen wir gerne für Sie.

Tipp: Bund der Energieverbraucher